Grillen
Versand innerhalb von 24 Stunden
30 Tage Widerrufsrecht
Fachhändler
flexible & sichere Zahlungsmöglichkeiten
Fragen? Ruf uns an: (+49) 02981 - 9899983

Prolog – Grillen Themenwelt

Grillen ist eine beliebte Freizeitaktivität, die insbesondere in den Sommermonaten viele Menschen zusammenbringt. Dabei gibt es verschiedene Arten von Grills, die sich in ihrem Design, ihrer Funktionsweise und ihren Anwendungsmöglichkeiten unterscheiden. In dieser Themenwelt widmen wir uns den verschiedenen Grillarten sowie deren Vor- und Nachteilen.

I. Holzkohlegrill

Der Holzkohlegrill ist der Klassiker unter den Grillarten. Er besteht aus einer Schale, in der Holzkohle oder Holzkohlebriketts verbrannt werden. Auf einem klassischen Grillrost lässt sich das Grillgut platzieren. Durch die Hitze der Holzkohle wird das Grillgut gegrillt und erhält ein typisches Raucharoma. Vorteilhaft ist, dass Holzkohlegrills relativ kostengünstig sind. Darüber hinaus eignen sie sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Beachte jedoch, dass sich das Anzünden der Kohle teils umständlich gestaltet und zu ungewollter Rauchentwicklung führt.

II. Gasgrill

Der Gasgrill ist eine moderne Alternative zum Holzkohlegrill. Er wird mit Flüssiggas betrieben und verfügt über einen oder mehrere Brenner, die für die Hitze sorgen. Es gibt Modelle sowohl zum Stehen als auch als Tischgrill-Variante. Gasgrills lassen sich besonders schnell und einfach starten. Sie erzeugen wenig Rauch und lassen sich präzise regulieren. Allerdings sind sie in der Anschaffung meist etwas teurer als Holzkohlegrills.

III. Elektrogrill

Der Elektrogrill ist eine weitere Alternative zum Holzkohlegrill. Er lässt sich an eine haushaltsübliche Steckdose anschließen und starten. Eine Metallplatte oder Grillrost erhitzt sich, auf der das Grillgut anschließend seinen Platz findet. Elektrogrills sind besonders einfach zu bedienen und erzeugen kaum Rauch. Allerdings benötigen sie eine Stromquelle und sind in ihrer Hitzeentwicklung begrenzt.

IV. Smoker

Ein Smoker ist ein Grillgerät, das durch langsames Garen bei niedriger Temperatur ein besonders zartes und aromatisches Grillergebnis erzielt. Smoker werden überwiegend mit Holzpellets oder Holzspänen befeuert, die für das charakteristische Raucharoma sorgen. Smoker sind in der Anschaffung meist kostenintensiver und erfordern Erfahrung und Aufmerksamkeit beim Grillen.

Fazit:

Grillen ist eine beliebte Freizeitaktivität, die durch verschiedene Grillarten und -geräte immer wieder neue Möglichkeiten bietet. Der Holzkohlegrill ist der Klassiker unter den Grillarten, während Gasgrills und Elektrogrills eine moderne Alternative darstellen. Mit einem Smoker lassen sich besonders zarte und aromatische Grillergebnisse erzielen, erfordern aber auch viel Erfahrung und Aufmerksamkeit. Jede Grillart hat ihre Vor- und Nachteile. Wähle je nach Bedarf und Anwendungssituation und suche dir den passenden Grill aus. Bei uns im Shop findest du eine Vielzahl von Produkten. Stöber einfach mal durch unseren Webshop oder ruf uns an. Wir beraten dich gerne.

Auszug aus unserem Grillsortiment

Nur noch 3 auf Lager!
Blackstone Gasgrill Grillstation » 28 Griddle « Quality Made in USA
Was eine stylische Grillstation! Blackstone 28 Griddle hat einiges zu bieten! Entdecke die neue Ära des Grillens mit der perfekten Outdoor-Küche.

629,00 €*
Nur noch 3 auf Lager!
Blackstone Tischgrill » 17 Griddle « 43 x 39 cm, 350 Grad, Plancha-Grill
Blackstone ist der Name in Amerika. Der Tischgrill 17 Griddle eignet sich für viele Gerichte, ob herzhaft oder süß. Ein echter Allrounder, made in USA.

273,05 €*
Nur noch 4 auf Lager!
Blackstone Tischgrill » 22 Griddle « Plancha, Deckel, 41 x 57 cm, 7 kW
Dein neuer Tischgrill heißt jetzt Griddle! Der Plancha von Blackstone liefert vollends ab! Freue dich auf perfektes BBQ oder deine Lieblings-Pancakes.

393,95 €*
Nur noch 10 auf Lager!
Campingaz Gaskocher » Twister Plus PZ « Kurze Siedezeit, 2900 Watt
Der Campingaz Gaskocher Twister Plus PZ überzeugt uns durch sein innovatives Design und leichte Handhabung. Freue dich auf dein nächsten Outdoor-Trip.

33,33 €*
Nur noch 2 auf Lager!
Campingaz » Camp Bistro 3 « Campingkocher 2200 Watt
Das Lieblingsgericht im Freien ohne Küche und Starkstrom? Das geht! Der Camp Bistro 3 von Campingaz überzeugt als kompakter Campingkocher für unterwegs.

29,90 €*
Einhell Gasgrill Innendruckregler » 2332399 « 50 mbar
Der Einhell Gasgrill Innendruckregler Artikelnummer 2332399 lässt sich um 50 Millibar regeln. Es ist das optimale Zubehör für deinen Gasgrill.

26,90 €*
Nur noch 2 auf Lager!
El Fuego Edelstahl Gasgrill Hartford AY434, 3 Hauptbrenner + Seitenbrenner
Mach Sie Ihre Grillsession zu einem Event: Mit dem El Fuego Hartford lassen Sie Ihre Gäste staunen. Robustes Edelstahl gepaart mit der höchst qualitativen Verarbeitung lassen diesen Grill zu einem Hingucker werden.

409,95 €*
Versandkostenfrei
El Fuego Gas-Smoker » Portland W XL « Window - AY3174
Ob Hähnchen, Rind, Fisch, Tofu oder Gemüse: Der Gas-Smoker Portland W XL von El Fuego zaubert geräucherte Speisen wie aus dem Restaurant auf deinen Teller.

299,00 €*
Versandkostenfrei
El Fuego Gasgrill / Smoker » Portland XL « mit 4.4 kW - AY3172
Beim » Portland XL « des Herstellers El Fuego handelt es sich um einen Smoker der mit Gas betrieben wird. Der AY3172 liefert eine Leistung von 4.4 Kilowatt.

179,00 €*
Nur noch 7 auf Lager!
El Fuego Gasgrill / Smoker » Portland XXL « 2x 2.93 kW - AY3171
Der » Portland XXL « Smoker von El Fuego ist da. Die extra große Grillkammer mit 2 Gasbrennern sorgt für noch mehr Grillspaß beim gemütlichen Grillabend.

379,90 €*
Nur noch 3 auf Lager!
Versandkostenfrei
El Fuego Gasgrill » Kingston « 17,4 kW - LED-Regler & Seitenbrenner
Der El Fuego Gasgrill AY505 überzeugt auf Ihrer Terrasse oder Garten als perfekter Allrounder. Das Modell punktet mit mehreren Brennern und Seitenablagen.

499,99 €*
Versandkostenfrei
El Fuego » Portland XL « Wetterschutzhülle Abdeckhaube, mit UV-Schutz
Mit der El Fuego Wetterschutzhülle für deinen Portland XL musst du dir keine Sorgen mehr vor UV-Strahlen, Nässe oder Witterung machen.

35,90 €*
Versandkostenfrei
EL FUEGO® Gas-Smoker » Portland SF « AY3175 - inkl. Thermometer
Mit dem EL FUEGO® Gas-Smoker Portland SF kann die Grillfeier kommen. Das große Fassungsvermögen und die Vielseitigkeit des AY3175 wissen stets zu überzeugen.

249,00 €*
Nur noch 3 auf Lager!
El Fuego® Kombigrill » Arizona AY0534 « 4-in-1
Der absolute Hybrid-Grill - Gasgrill, Holzkohlegrill, Smoker und Infrarotgrill in einem. Mit dem Arizona AY0534 4-in-1 Kombigrill verwandeln Sie Ihr BBQ in ein richtiges Fest.

699,99 €*
Enders Camping Gasgrill » EXPLORER NEXT PRO « 30 mbar Edelstahl
Mit dem Enders EXPLORER NEXT PRO grillen Sie flexibel. Ob Zelturlaub oder Campingtrip. Heimweh nach deinem BBQ? Das muss nicht sein mit Enders.

153,05 €*
Nur noch 4 auf Lager!
Enders Gasgrill » Urban Pro Caravan « 30mbar, Grillen, Backen & kochen
Mit dem Enders Gasgrill Urban Pro Caravan schließt du den Gasgrill direkt an deinen Wohnwagen an. Grillen, Backen & kochen in einem. Das alles kann der Grill.

199,85 €*

Grillen als Kultur

Grillen ist eine weltweit verbreitete kulturelle Praxis. Dabei werden Lebensmittel über einer offenen Flamme oder einer heißen Oberfläche wie Holzkohle oder Gas zubereitet. Auf dem Grillrost lässt sich das Grillgut anschließend grillen oder kochen. Der Ursprung des Grillens geht auf die frühesten menschlichen Gesellschaften zurück. Sie nutzten Feuer als Quelle der Wärme, des Lichts und zum Kochen von Nahrungsmitteln. Das Grillen war in der Antike in vielen Kulturen verbreitet, darunter Griechenland, Rom und Ägypten. In einigen Kulturen hat das Grillen eine besondere Bedeutung. Es wird mit bestimmten Feiertagen oder religiösen Zeremonien verbunden. In den USA ist das Grillen oft mit Feiertagen wie dem Unabhängigkeitstag oder dem Memorial Day verbunden. Es hat eine wichtige Rolle in der amerikanischen Freizeitkultur. In Australien und Neuseeland ist das Grillen Teil der nationalen Identität. Es wird oft als soziales Ereignis gefeiert.

Das Grillen hat sich zu einem bedeutenden Geschäftszweig entwickelt. Zahlreiche Unternehmen bieten Grillgeräte, Zubehör und Produkte speziell für das Grillen an. In vielen Ländern gibt es Wettbewerbe und Festivals, bei denen das Grillen im Mittelpunkt steht. Insgesamt ist das Grillen eine kulturelle Praxis, die in vielen Teilen der Welt verbreitet ist. Es ist tief in die menschliche Geschichte und Kultur eingebettet. Es ist ein gemeinsames Erlebnis, das Familien und Freunde zusammenbringt und eine wichtige Rolle in der Freizeitkultur spielt.

Die Urform des Grillens lässt sich wie bereits erwähnt bis in die Antike zurückverfolgen. Dort begannen die Menschen Speisen auf offenen Feuerstellen zu grillen. Eine Form des Grillens, die auch heute noch sehr populär ist, ist das Kochen von Gerichten in einem Dutch Oven. Der Dutch Oven ist ein schwerer gusseiserner Topf mit einem dicht schließenden Deckel. Traditionell lässt sich der Dutch über offener Flamme oder Kohlen erhitzen. Notfalls tut es auch ein Backofen. Ursprünglich stammt der Dutch Oven aus Holland. Er wurde jedoch von Siedlern in Nordamerika während des 18. und 19. Jahrhunderts weiterverbreitet.

Die Verwendung des Dutch Ovens ist einfach: Der Topf lässt sich mit Lebensmitteln befüllen. Anschließend erhitzen drunter oder drüber platzierte Kohlen den Topf. Je nach Grillrezept kommen mal mehr oder weniger Kohlen zum Einsatz. Der Dutch erhitzt sich dementsprechend mehr oder weniger. Die Wärme wird von den Kohlen auf den Topf übertragen und gleichmäßig verteilt, wodurch die Speisen schonend und langsam gegart werden. Dutch Oven eignen sich besonders gut für Eintöpfe, Schmorgerichte, Suppen und Brot, aber auch für Desserts wie Pfannkuchen oder Kuchen. Heute ist der Dutch Oven ein sehr beliebtes Kochgerät, das von vielen Menschen für das traditionelle Outdoor-Cooking verwendet wird. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten und Kochbüchern, die sich dem Dutch Oven widmen. Selbst Wettbewerbe, bei denen Dutch Oven Köche ihre Fähigkeiten beweisen, sind keine Seltenheit.

Grillen auf Rezept – Unendliche Möglichkeiten

Mit Grill-Rezepten erweiterst du deinen Horizont in Sachen Vielfalt. Es gibt unzählige Ratgeber für alle Grillarten, sowohl für Vegetarier, Veganer oder Fleischfans. In unserem Shop findest du zwei umfangreiche Rezeptbücher für deinen Grill oder Outdoor-Küche. Tippe einfach "Mr. Gardener Rezept" in die Suchleiste ein. Das Mr. Gardener Rezeptbuch Burger & Pizza » Deine Leidenschaft « lässt Herzen höherschlagen. Freue dich auf eine Vielfalt von fünfzig einzigartigen Rezeptideen; lass dich einfach überraschen. Für klassische Grillrezepte sowie ausgefallene BBQ-Exoten bietet das Grill-Rezepte Buch ebenfalls über fünfzig tolle Rezepte. Das Grill-Rezeptbuch bietet 128 bebilderte Seiten in Farbe. Dank Schritt-für-Schritt Anleitung lassen sich alle Grillrezepte mühelos nachgrillen. Von Grill-Basics bis zum Grillmeister.

GASGRILL: Gegrilltes Hähnchen mit Honig-Senf-Marinade (4 Personen)

Zutaten:
4 Hähnchenbrust-Filets
1/4 Tasse Honig
1/4 Tasse Dijon-Senf
2 Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Teelöffel Paprikapulver
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anleitung:
1. In einer Schüssel die Honig-Senf-Marinade zubereiten, indem du Honig, Senf, Olivenöl, Knoblauch, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrührt.
2. Die Hähnchenbrust-Filets waschen, trocken tupfen und in die Schüssel mit der Marinade geben. Gründlich vermischen, damit das Hähnchen vollständig mit der Marinade bedeckt ist.
3. Die Hähnchenbrust-Filets für mindestens eine Stunde in der Marinade ziehen lassen (besser noch über Nacht im Kühlschrank).
4. Den Gasgrill auf mittlere Hitze vorheizen.
5. Die Hähnchenbrust-Filets auf dem Grillrost platzieren und für 6-7 Minuten pro Seite grillen, bis sie goldbraun und durchgegart sind.
6. Das Hähnchen aus dem Grill nehmen und für 5 Minuten ruhen lassen, damit es saftig bleibt.
7. Servieren und genießen!

Dieses Rezept lässt sich simpel und schnell zubereiten. Die Honig-Senf-Marinade gibt dem Hähnchen einen leckeren, süß-sauren Geschmack. Ich hoffe, du findest das Grillrezept genauso lecker wie wir!

HOLZKOHLEGRILL: Gegrillte Lammkoteletts mit Knoblauch & Rosmarin (4 Personen)

Zutaten:
8 Lammkoteletts
1/4 Tasse Olivenöl
4 Knoblauchzehen, gehackt
1 Esslöffel frischer Rosmarin, fein gehackt
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anleitung:
1. Die Lammkoteletts waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.
2. In einer Schüssel das Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer vermischen.
3. Die Lammkoteletts in die Schüssel geben und gründlich vermischen, bis alle Koteletts mit der Ölmischung bedeckt sind.
4. Den Holzkohlegrill vorheizen und die Kohle auf eine Seite des Grills legen, um eine direkte und indirekte Hitzezone zu schaffen.
5. Die Lammkoteletts auf die direkte Hitzezone des Grills legen und für 2-3 Minuten pro Seite grillen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
6. Die Lammkoteletts auf die indirekte Hitzezone des Grills legen und für weitere 5-7 Minuten grillen, bis sie die gewünschte Garstufe erreichen.
7. Die gegrillten Lammkoteletts vom Grill nehmen und auf eine Servierplatte legen.
8. Die Lammkoteletts noch heiß servieren, garniert mit etwas frischem Rosmarin.

Dieses Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten und das Ergebnis ist ein köstliches und zartes Fleisch mit einem würzigen Aroma von Knoblauch und Rosmarin. Das Rezept eignet sich für vier Personen, da acht Lammkoteletts verwendet werden. Wenn du mehr oder weniger Personen bewirten willst, kannst du die Zutaten entsprechend anpassen.

HOLZKOHLEGRILL: Gegrillte Zucchini mit Parmesan und Basilikum (Beilage)

Zutaten:
4 mittelgroße Zucchini
1/4 Tasse Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1/4 Tasse geriebener Parmesan
1/4 Tasse frisches Basilikum, fein gehackt

Anleitung:
1. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in Scheiben schneiden.
2. In einer Schüssel das Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen.
3. Die Zucchinischeiben in die Schüssel geben und gründlich vermischen, bis alle Scheiben mit der Ölmischung bedeckt sind.
4. Den Holzkohlegrill vorheizen und die Kohle auf eine Seite des Grills legen, um eine direkte und indirekte Hitzezone zu schaffen.
5. Die Zucchinischeiben auf die direkte Hitzezone des Grills legen und für 3-4 Minuten pro Seite grillen, bis sie goldbraun und weich sind.
6. Die Zucchinischeiben vom Grill nehmen und auf eine Servierplatte legen.
7. Den geriebenen Parmesan und das gehackte Basilikum gleichmäßig auf die Zucchinischeiben streuen.

Die Zucchinischeiben noch heiß servieren, damit der Käse schmilzt und das Aroma des Basilikums freigesetzt wird. Dieses Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten und die Kombination aus Zucchini, Parmesan und Basilikum gibt ein köstliches mediterranes Aroma.

SMOKER: Geräucherte Lachsfilets mit Honig-Dill-Glasur (4 Personen)

Zutaten:
4 Lachsfilets (je etwa 200-250 g)
1/4 Tasse Honig
2 Esslöffel Dijon-Senf
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel frischer Dill, fein gehackt
1 Teelöffel Paprikapulver
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel Salz

Anleitung:
1. Den Smoker Grill auf eine Temperatur von 100-120 Grad Celsius vorheizen.
2. In einer kleinen Schüssel den Honig, Dijon-Senf, Olivenöl, Dill, Paprikapulver, Knoblauchpulver und Salz vermengen, um die Honig-Dill-Glasur herzustellen.
3. Die Lachsfilets auf einer Platte oder einem Tablett anrichten und die Honig-Dill-Glasur großzügig auf den Filets verteilen.
4. Die Lachsfilets auf dem Smoker-Grill platzieren und für etwa 2 Stunden räuchern, bis sie eine Kerntemperatur von 60 Grad Celsius erreichen.
5. Die geräucherten Lachsfilets vom Smoker-Grill nehmen und servieren.

Die geräucherten Lachsfilets mit Honig-Dill-Glasur sind ein wahrer Genuss. Sie eignen sich perfekt als Hauptgericht bei einem Grillfest oder als Teil eines Buffets. Die rauchigen Aromen des Smokers und die süße und würzige Honig-Dill-Glasur harmonieren perfekt mit dem zarten und saftigen Lachsfilet.

DUTCH OVEN: Chili con Carne (4-6 Personen)

Zutaten:
500 g Rinderhackfleisch
1 Dose Kidneybohnen (400 g)
1 Dose Mais (200 g)
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
1 Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Oregano
1 TL Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer
2 EL Öl

Anleitung:
1. Den Dutch Oven mit Öl auspinseln und auf dem Grill erhitzen.
2. Das Rinderhackfleisch in den Dutch Oven geben und krümelig braten.
3. Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken, Paprika in kleine Würfel schneiden und zu dem Fleisch in den Dutch Oven geben. Alles gut durchmischen und weiter braten.
4. Das Tomatenmark und alle Gewürze hinzufügen und kurz anbraten, bis sich das Aroma entfaltet.
5. Die stückigen Tomaten, Kidneybohnen und Mais dazugeben und mit einer halben Dose Wasser ablöschen.
6. Den Dutch Oven abdecken und bei niedriger Temperatur circa 60 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren und eventuell noch etwas Wasser hinzufügen, falls das Chili zu dick wird.
7. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Das Chili con Carne aus dem Dutch Oven ist ein perfektes Gericht für gemütliche Abende am Lagerfeuer im Freien. Es lässt sich besonders einfach vorbereiten. Der Dutch Oven verleiht dem Gericht eine einzigartige Würze und eine zarte Konsistenz.

Fragen?

Wenn du Fragen hast hilft dir unser Serviceteam gerne weiter.

avatar
× whatsapp background preview